• office@uhc-graz.at

Herren 1 auf dem Weg nach oben

Herren 1 auf dem Weg nach oben

Nach einem schnellen 2:0 für unseren UHC schlichen sich technische Fehler ein und einige gute Chancen wurden nicht genutzt.
Dadurch kam die junge Mannschaft von Hib2 durch schnelle Gegenstöße und durch die 2. Welle zu einfachen Toren.
Zudem bekamen wir mit unserer offensiven Verteidigung und fehlender Abstimmung kein Zugriff aufs Angriffspiel des Gegners.
Nach einem zwischenzeitlichen 6 Tore Rückstand, kämpfte sich unsere Mannschaft bis zum Halbzeitpfiff aber wieder bis auf 2 Tore heran.
In der 2. Halbzeit mit einer aggressiveren Verteidigung, einer Umstellung auf die gewohnte 6-0 und wesentlich mehr Kampfgeist und Wille konnte man in der 2. Hälfte erstmals Ausgleichen und sich dann Stück für Stück absetzen.
Hinzu kam das Markus Obermann besser ins Spiel kam und zusätzlich einige gute Gegenstoßpässe anbringen konnte.
Hib probierte nochmal alles, doch unsere UHC-Männer konnten nun ihre Erfahrung ausspielen und einen 36:29 Auswärtssieg verbuchen.
Starke Leistungen zeigten Thomas Hirsch, sowohl als Spielgestalter als auch Torschütze und Jürgen Krasser als Allrounder.

Doch hervorzuheben ist die Teamleistung, der Kampfgeist sowie die mannschaftliche Geschlossenheit und der Spirit in der 2. Halbzeit

Am 02.11.2018 um 18:40 in der ASVÖ Halle Graz
Endstand 36:29 (UHC Graz 1 vs HIB Handball Graz II )

Monschein P. (9), SHERRIFF G. (8), HIRSCH T. (7), KLUG P. (4), KUCHLING M.(3), KAUFMANN L. (3), KRASSER J. (2), OBERMANN M. , PICHLER M.

hier zum Spielbericht

Claudia Uschounig