• office@uhc-graz.at

UHC Damen erringen Arbeitssieg in Voitsberg

UHC Damen erringen Arbeitssieg in Voitsberg

Die Grazer Damen kamen im ersten Auswärtsspiel der Saison gut in die Spur und gingen in der Weststeiermark schnell in Führung. Mit einer konsequenten Angriffsleistung konnte man einen 10:4 Vorsprung erzielen. Die Aufbaureihe um Lisa Kofler, Hanna Voith und Steffi Lindschinger zeigte sich in Geberlaune und beherrschte die Gegnerinnen nach Belieben.

Am Ende der ersten Halbzeit stand ein fünf Tore Vorsprung zu Buche, wonach man in der zweiten Halbzeit auch noch auf 23:15 davonziehen konnte. Ungefähr 15 Minuten vor dem Ende schlichen sich aber wieder grobe Passfehler und fahrlässige Schwächen im Abschluss ein. Unsere Mannschaft musste wieder einen großen Aufwand betreiben um die Weststeirerinnen von einer Aufholjagd abzuhalten.

Das eher gemächliche Tempo der Gastgeberinnen und einige schöne UHC Konter am Schluss, bescherten unserem Team allerdings einen 28:24 Auswärtssieg.

Fazit: viele Dinge liefen schon sehr gut; trotzdem muss an Technik, Tempo und Zusammenspiel noch gehörig gefeilt werden!

Hier die Details:

Steffi Lindschinger (14), Lisa Kofler (3), Claudia Uschounig (3), Claudia Bauer (3), Hannah Feier (3), Hanna Voith (1) , Greta Ziegler (1) , Theresa Kratzer, Chiara Ruß, Steffi Sigott, Isa Baumgartner, Lucia Rohrer. Sporthalle Voitsberg (neu), 2. Oktober 2018, 30 Zuschauer.

hier zum Spielbericht

Claudia Uschounig