• office@uhc-graz.at

U-15 Mädchen drehen das Spiel gegen Bärnbach

U-15 Mädchen drehen das Spiel gegen Bärnbach

Im vergangenen Samstag (29.09.2018) spielte die U15 weibliche Jugend um 15:00 Uhr zu Hause gegen HSG Bärnbach/Köflach II .

In einem spannenden Match konnten die UHC Mädels nach einer verkorksten ersten Halbzeit noch einen klaren Rückstand aufholen.

Den Gästen war es in der ersten Halbzeit gelungen die defensive 3:2:1 Deckung der Grazerinnen immer wieder auszuspielen. Unterstützt von einer Vielzahl von technischen Fehlern unseres Teams gingen die Bärnbacherinnen mit einer 10:4 Führung in die Pause.

Nach einer Umstellung auf eine 6:0 Deckung der Gastgeberinnen, bot sich den Zusehern ein komplett anderes Bild. Aus einer starken Deckungsarbeit heraus, darunter viele Paraden von Anna Ninaus, gelang es dem UHClerinnen in kürzester Zeit den Spielstand auf 11: 11 zu auszugleichen.

Danach stand das Spiel auf des Messers Schneide. Zehn Sekunden vor Schluss konnte Ida Haidvogl das entscheidende Tor zum 17: 16 erzielen. Ein Gästefreiwurf nach der Schlusssirene ging über das Tor…große Freude unserer Mädels!

Hier die Details:

Cara Spitzer (5), Ida Haidvogl (5), Johanna Dorr (3), Clara Unterweger (2), Lilith Hueber (2), Kerstin Krämer, Auriane Freiinger, Jana Tsybrovskyy, Mara Derbuch, Marie Mayer, Anna Ninaus, Lilli Felicijan.

Hier zum Spielbericht:

hier zum Spielbericht

Claudia Uschounig