• office@uhc-graz.at

Herren UHC 1 vs HIB Handball Graz I

Herren UHC 1 vs HIB Handball Graz I

Am Freitag, den 28.09.2018 kam wieder Mal zu einem harten Grazer Derby, nur diesmal war die Begegnung in der Landesliga. In der ASVÖ Halle traf die UHC Herrenmannschaft auf HIB Handball Graz. Leider hatten die Herren Startschwierigkeiten und nutzen ihre Chancen nicht aus somit kam es zu einem Rückstand von 3Toren in den ersten sechs. Doch ab Mitte der ersten Halbzeit stand die Abwehr besser und somit konnte der Torwart Markus Obermann einige Bälle parieren. So kam es in der ersten Halbzeit Gleichstand (12:12)

In der zweiten Halbzeit wurde die HIB Herrenmannschaft aggressiver, somit kamen die UHC Herren nicht mehr so leicht durch die Deckung. Nur nicht schwächeln hieß das Motto und somit standen auch unsere Herren wie eine Mauer vor den HIB Spielern. Der zur Halbzeit eingewechselte Torwart Willy Fedder konnte durch die starke Verteidigung viele Flügelwürfe, aber auch einige freie Bälle parieren.
Die UHC Lightnings hatten noch die Chance auf den Ausgleich, waren aber, Aufgrund mangelnder Auswechselspieler zu müde um den verdienten Lohn abzuholen und im letzten Angriff die richtige Entscheidung zu treffen. Somit endete das Spiel 22:23 für die HIB Handball Graz I Mannschaft.

Großes Lob an die Mannschaftliche Geschlossenheit. Hervorzuheben sind beide Torhüter, die als Gespann super funktioniert und sich ergänzt haben. Und Matthias Kuchling für seinen Spielwitz und Spielmacherqualität.

Aufstellung: KRASSER J. (6), Schutting M. (5), TROLP A. (4), LEHRER J. (3), CUCEK O. (3), SHERRIFF G. (1),KUCHLING M., KLUG P., OBERMANN M., FEDDER W.,


hier zum Spielbericht

Claudia Uschounig