• office@uhc-graz.at

UHC I schlägt UHC II klar 38:23

UHC I schlägt UHC II klar 38:23

Im UHC Derby konnte sich die zweite Mannschaft des UHC Graz nur zu Beginn des Spieles in Szene setzen. Unsere jungen Mädels, die von einigen „Routiniers“ unterstützt wurden, konnten nur rund 15 Minuten mit der ersten Mannschaft mithalten. Bis dahin war es der U-16 Aufbaureihe möglich eine 8:7 Führung herauszuspielen.

Ab diesem Zeitpunkt kamen die Damen des UHC I immer besser ins Match und beeindruckten vor allem durch ein effektives Konterspiel. Eine Reihe von direkten Gegenstößen und Treffern aus der „zweiten Welle“ ließ die Einsermädels mit einer klaren Führung in die Pause gehen.

In der zweiten Hälfte änderte sich an der Überlegenheit des UHC I wenig. Obwohl die jüngeren Mädels einige schöne Aktionen zeigten, wurde man vom schnellen Konterspiel der „Ersten“ regelrecht überrollt. Die technische und körperliche Überlegenheit ließ den Vorsprung der ersten Mannschaft ständig größer werden.

Am Ende hieß es 38: 23 für einen sehr starken UHC I. Die Leistung aller Spielerinnen lässt auf viele Punkte in dieser Saison hoffen und hat Lust auf mehr Damenhandball in der Union Halle gemacht.

Claudia Uschounig